*Werbung* Leckere Grüße aus dem Schwarzwald

Goldbrenner

Es ist ein gemütlicher Brauch bei uns, den Freitag Abend mit einem Gin Tonic einzuläuten, wenn die Woche entsprechend stressig war. Auch gerne genießen wir den letzten Abend in unserer Wohnung vor einem Urlaub mit einen schönen Drink. Wenn alle Koffer gepackt, alle E-Mails vom Büro beantwortet sind und das Telefon schweigt, weil es auf den AB umgestellt ist.

Goldbrenner
Goldbrenner by Gineffects

Diesen Freitag war es soweit: Nach zwei absolut stressigen Wochen im Büro kam endlich das Wochenende, aber nicht irgendein Wochenende. Sondern dieses Wochenende, an dem wir in die Urlaub starten. Es geht für eine Woche nach Italien an den Gardasee. Wunderbar, endlich nichts tun, ausspannen und die Seele baumeln lassen.  Das schreit doch quasi nach einem besonderen Drink.

Es passte  also umso besser, dass ich zu einem Gin-Test eingeladen wurde. Vom Kaiserstuhl kam ein kleines Päckchen gerade noch rechtzeitig am Freitag vormittag an. Der Inhalt: Eine Flasche handgefertigter Gin Goldbrenner by Gineffect aus dem Schwarzwald.

Naturtrüber Gin Goldbrenner by Gineffect

Der erste Eindruck: Edel und geheimnisvoll, weil undurchsichtig. Goldbrenner Gin ist naturtrüb, weil ungefiltert. Sieht im hohen Gin Glas total lecker aus.

goldbrenner
Goldbrenner by gineffects

Aber bei Gin geht es ja weniger um das Aussehen, sondern mehr um den Geschmack. Und den trifft der Goldbrenner Gin voll. Die zugesetzten Aromen sind hundertprozentig natürlich. Es sind Wacholderbeeren, klar ist ja Gin,  handgeschälte Limonen und Kardamon.  Vor allem das Kardamon  gibt dem  Gin so einen besonderen Pfiff und Einzigartigkeit. Einfach super lecker.

0,5 Liter, 39,90 Euro. Zu bestellen direkt über den Shop von Goldbrenner by Gineffect.

 

 

Angaben zur Transparenz: Von Brandsyoulove wurde mir kostenlose eine Flasche mit 0,5 Liter Inhalt zum testen übersandt. Diesen Test kann ich unbeeinflusst durchführen und meine freie Meinung zu diesem Produkt dazu äußern.