Bye, bye Plastikgeschirr

So sehr ich mich gefreut hatte, dass Einweg-Plastikgeschirr ab dem 3. Juli 2021 Eu-weit verboten ist, so sehr erschreckt mich gerade die aktuelle Pressemitteilung der Verbraucherzentrale Bundesverband.

In plastikfreiem Einweggeschirr aus Pappe, Palmenblättern oder Zuckerrohr stecken häufig gesundheitsgefährdende Schadstoffe, wie die wie Pressestelle der Verbraucherzentrale Bundesverband in Berlin mitteilt.

Plastikgeschirr
Es geht auch ohne Einweggeschirr. Ich reise schon seit Jahren mit eigener Thermoskanne und To-Go-Bechern.

Zu diesem Befund kommt eine Untersuchung von vier europäischen Verbraucherorganisationen, die der europäische Verbraucherschutzverband BEUC heute veröffentlicht. Mehr als die Hälfte der getesteten Produkte (53 Prozent) enthielten demnach ungewünschte Stoffe über dem empfohlenen Richtwert, darunter auch potenziell krebserregende Stoffe sowie „ewige Chemikalien“, die über viele Generationen in der Umwelt verbleiben und die menschliche Gesundheit schädigen können. 

Der vzbv fordert ein Verbot besonders schädigender Stoffe, ein Zulassungsverfahren für Materialien mit Lebensmittelkontakt sowie mehr Geld und Personal für die Lebensmittelüberwachung.

„Es ist gut, dass Einweggeschirr aus Plastik ab Juli verboten ist. Nun muss die Politik aber auch Regeln für die Alternativen aus Papier, Palmenblätter und Zuckerrohr schaffen. Schadstoffe haben im Einweggeschirr nichts zu suchen, egal, ob in Plastik oder Pappe. Aktuell haben Verbraucherinnennd Verbraucher keine Chance festzustellen, ob und wie stark plastikfreie Alternativen kontaminiert sind. Die EU muss ihre Regeln zu Lebensmittelverpackungen dringend nachschärfen, um Umwelt und Verbraucher besser zu schützen“

Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands

Getestet wurden 57 Produkte in Frankreich, Dänemark, Italien und Spanien. In den Produkten wurden unter anderem Rückstände von Pestiziden, die nicht in der EU zugelassen sind, potenziell krebserregende Chlorpropanole sowie per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen (PFAS) gefunden. PFAS werden eingesetzt, um Lebensmittelverpackungen Wasser-, Fett- und Schmutzabweisend zu machen. PFAS gelten als krebserregend und gesundheitsschädigend.

Plastikgeschirr
Es geht auch im Hotelzimmer oder unterwegs ohne Plastik. Ist schon genügend Plastik bei den Teebeuteln.

Kritische Produkte auch auf dem deutschen Markt

Auch in Deutschland sind solche problematischen Produkte auf dem Markt, wie Analysen der Untersuchungsämter für Lebensmittelüberwachung und Tiergesundheit in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen aus dem Jahr 2020 sowie ein im Mai 2021 veröffentlichter Bericht europäischer Umweltorganisationen belegt haben.

vzbv fordert neuen Rechtsrahmen

Der vzbv fordert eine grundlegende Überarbeitung der EU-Rahmenverordnung über Lebensmittelkontaktmaterialien. Nötig sind klare Verbote für besonders schädigende Stoffe, ein Zulassungsverfahren für alle Materialien mit Lebensmittelkontakt sowie mehr Personal und Geld für die Lebensmittelüberwachung. „Die Lebensmittelüberwachung muss in die Lage versetzt werden, unsichere Produkte schnell vom Markt nehmen zu können“, so Müller.  

Plastikgeschirr
Immer im Gepäck dabei: Ein Mehrweg-To-Go-Becher aus Metall. Leicht zu reinigen, immer hygienisch.

Quelle:

Verbraucherzentrale Bundesverband

Weitere Informationen

Den vollständigen BEUC-Bericht finden Sie hier.

Eine Ergebniszusammenfassung des BEUC-Berichts mit einer Einordnung des vzbv für den deutschen Markt finden Sie hier.

Den Bericht der Untersuchungsämter in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen finden Sie hier.

Den Bericht der europäischen Umweltorganisationen vom Mai 2021 zu Schadstoffen bei Lebensmittelverpackungen in Fast-Food-Ketten finden Sie hier.

Klein, handlich und immer bereit: Hoover H Handy 700

Werbung• Ich durfte an einem Produkttest mit Hoover teilnehmen und habe mir den Handstaubsauger Hoover H Handy 700 aus dem Sortiment ausgesucht. Ich wollte eine Ergänzung zu meinem Bodenstaubsauger, der ja doch nicht so einfach und vor allem schnell zur Hand ist. Inzwischen ist der handliche Kleine fast ständig im Einsatz, denn er überzeugt jedes Mal.

Nur ein Tool als Zubehör: Die kleine Bürste wird einfach ausgezogen oder zurückgefahren

Sehr praktisch ist als erstes der stabile und funktionelle Halter für den Hoover H Handy 700. War er ursprünglich mal nur für „kleine Malheure“ gedacht, ist er heute öfters am Tag im Einsatz. Immer griffbereit und geladen, schafft er die gestellten Aufgaben ausgesprochen gut. Ein wahres Plus ist die an der Spitze eingebaute  LED-Leuchte, sie hilft dunkle Ecken gut auszuleuchten. Sehr gefällt mir, dass es nur ein Zusatztool gibt. Erst war ich skeptisch, ob dies für alle Aufgaben reicht. Und es reicht tatsächlich, mal die kleine Bürste für das Bücherregal ausgefahren, für Kanten und Ecken wird sie einfach eingezogen. Wir haben ohne Aufsatz sogar unsere Gardinien abgesaugt.

Leistungsstark, aber leise

Auch in Sachen Lautstärke überzeugt der Hoover H Handy 700. Er ist so leise, dass Brunello ganz ruhig im Körbchen liegen bleibt, sogar wenn im Körbchen gesaugt wird. Hundehaare – auch außerhalb des Hundekorbs – sind ein Belastungstest für alle Staubsauger und auch mit diesem wird der Hoover Handy 700 problemlos fertig. Das Ausleeren istt einfach und problemos.

Geduldig erträgt Brunello das Saubermachen in seinem Körbchen

Eine weitere praktische Funktion des Hoover H Handy 700 ist das Absaugen von Luft oder Vakuumieren. Wer Dauenbetten oder Skikleidung  verstauen platzsparend möchte, findet mit dem Handy 700 eine große Hilfe.  Ein Beutel liegt bei und für die Skiklamotten habe ich mir weitere Beutel online bestellt. Die Platzersparnis ist enorm und vor allem, die Skikleidung bleibt staubfrei bis zur nächsten Saison. Man kann mit dem handlichen Teil  auch für das Sous Vide kochen, Fleisch oder Fisch vakuumieren.  Die Absaugfunktion stellt wirklich eine Bereicherung dar. 

Ausreichende Akkuleistung

Bisher hat die Akkuleistung immer für alle Aufgaben gereicht, zumal er ja auch schnell wieder über den Halter aufgeladen wird. Das Stromkabel ist lang genug, sodass der Hoover Handy 700 nicht direkt an der Steckdose stehen muss. 

Auch die Gardinen lassen sich ganz oben problemlos absaugen
Das oben vorgestellte Produkt wurde mir kostenfrei von TheInsiders zur Verfügung gestellt. Nach dem Test wird es zurückgegeben. Dieser Berichte beruht auf meiner unbeeinflussten Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung mit diesem Produkt. 

Beschwingt in den Tag mit Kneipp Lebensfreude

WERBUNG - Angaben zur Transparenz: Die unten erwähnten Produkte aus der Serie Kneipp Lebensfreude wurden mir in Kooperation mit Kneipp kostenlos zur Verfügung gestellt. 

Es ist zurzeit nicht einfach, denn noch immer ist unser Leben von Corona dominiert. Als ich im Februar aus den Staaten zurück nach Deutschland kam, glaubte ich (irrtümlicherweise) das geht bald vorbei.

„Beschwingt in den Tag mit Kneipp Lebensfreude“ weiterlesen