Klein, handlich und immer bereit: Hoover H Handy 700

Werbung• Ich durfte an einem Produkttest mit Hoover teilnehmen und habe mir den Handstaubsauger Hoover H Handy 700 aus dem Sortiment ausgesucht. Ich wollte eine Ergänzung zu meinem Bodenstaubsauger, der ja doch nicht so einfach und vor allem schnell zur Hand ist. Inzwischen ist der handliche Kleine fast ständig im Einsatz, denn er überzeugt jedes Mal.

Nur ein Tool als Zubehör: Die kleine Bürste wird einfach ausgezogen oder zurückgefahren

Sehr praktisch ist als erstes der stabile und funktionelle Halter für den Hoover H Handy 700. War er ursprünglich mal nur für „kleine Malheure“ gedacht, ist er heute öfters am Tag im Einsatz. Immer griffbereit und geladen, schafft er die gestellten Aufgaben ausgesprochen gut. Ein wahres Plus ist die an der Spitze eingebaute  LED-Leuchte, sie hilft dunkle Ecken gut auszuleuchten. Sehr gefällt mir, dass es nur ein Zusatztool gibt. Erst war ich skeptisch, ob dies für alle Aufgaben reicht. Und es reicht tatsächlich, mal die kleine Bürste für das Bücherregal ausgefahren, für Kanten und Ecken wird sie einfach eingezogen. Wir haben ohne Aufsatz sogar unsere Gardinien abgesaugt.

Leistungsstark, aber leise

Auch in Sachen Lautstärke überzeugt der Hoover H Handy 700. Er ist so leise, dass Brunello ganz ruhig im Körbchen liegen bleibt, sogar wenn im Körbchen gesaugt wird. Hundehaare – auch außerhalb des Hundekorbs – sind ein Belastungstest für alle Staubsauger und auch mit diesem wird der Hoover Handy 700 problemlos fertig. Das Ausleeren istt einfach und problemos.

Geduldig erträgt Brunello das Saubermachen in seinem Körbchen

Eine weitere praktische Funktion des Hoover H Handy 700 ist das Absaugen von Luft oder Vakuumieren. Wer Dauenbetten oder Skikleidung  verstauen platzsparend möchte, findet mit dem Handy 700 eine große Hilfe.  Ein Beutel liegt bei und für die Skiklamotten habe ich mir weitere Beutel online bestellt. Die Platzersparnis ist enorm und vor allem, die Skikleidung bleibt staubfrei bis zur nächsten Saison. Man kann mit dem handlichen Teil  auch für das Sous Vide kochen, Fleisch oder Fisch vakuumieren.  Die Absaugfunktion stellt wirklich eine Bereicherung dar. 

Ausreichende Akkuleistung

Bisher hat die Akkuleistung immer für alle Aufgaben gereicht, zumal er ja auch schnell wieder über den Halter aufgeladen wird. Das Stromkabel ist lang genug, sodass der Hoover Handy 700 nicht direkt an der Steckdose stehen muss. 

Auch die Gardinen lassen sich ganz oben problemlos absaugen
Das oben vorgestellte Produkt wurde mir kostenfrei von TheInsiders zur Verfügung gestellt. Nach dem Test wird es zurückgegeben. Dieser Berichte beruht auf meiner unbeeinflussten Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung mit diesem Produkt. 

Beschwingt in den Tag mit Kneipp Lebensfreude

WERBUNG - Angaben zur Transparenz: Die unten erwähnten Produkte aus der Serie Kneipp Lebensfreude wurden mir in Kooperation mit Kneipp kostenlos zur Verfügung gestellt. 

Es ist zurzeit nicht einfach, denn noch immer ist unser Leben von Corona dominiert. Als ich im Februar aus den Staaten zurück nach Deutschland kam, glaubte ich (irrtümlicherweise) das geht bald vorbei.

„Beschwingt in den Tag mit Kneipp Lebensfreude“ weiterlesen

Goldener Windbeutel 2019

Seit vielen Jahren verleiht der Verein Foodwatch den Negativpreis „Goldener Windbeutel“ für die dreistesten Werbelügen, die uns als Verbraucher so präsentiert werden. Nun zeichnet sich ein erster Erfolg ab.

foodwatch setzt sich dafür ein, dass Verbraucherinnen und Verbrauchern die gesunde Wahl leicht gemacht wird und deckt Täuschungen auf wie Früchtetee ohne namensgebende Früchte, Zuckerbomben als Fitness-Produkt.

Kandidaten Goldener Windbeutel 2019

In diesem Jahr stehen neben dem Müsliriegel Corny Protein Lower Carb von Schwartau noch der Bio-Karottensaft von Hipp, die „Wasabi Erdnüsse“ von Rewe, der „Corny Protein Lower Carb“-Schokoriegel von Schwartau, das Getränk „Yakult“ und die Kinder Tomatensauce des Bio-Herstellers Zwergenwiese zur Wahl.

Goldener Windbeutel
Welches Produkt aus dem Supermarkt ist die dreisteste Werbelüge des Jahres? Darüber können Verbraucherinnen und Verbraucher bis zum 1. Dezember unter www.goldener-windbeutel.de abstimmen. foodwatch hat fünf Kandidaten nominiert: den Bio-Karottensaft von Hipp, die „Wasabi Erdnüsse“ von Rewe, den „Corny Protein Lower Carb“-Riegel von Schwartau, das Getränk „Yakult“ und die „Kinder Tomatensauce“ des Bio-Herstellers Zwergenwiese. Foto: ©Foodwatch

Abstimmen können Verbraucher unter:  www.goldener-windbeutel.de 

Einen ersten Erfolg gibt es schon zu verzeichnen: Schwartau hat angekündigt, das Rezept für seinen Corny Protein Lower Carb-Müsli Riegel zu überarbeiten und das Produkt bis Jahresende aus dem Markt zunehmen.

Hier ist die komplette Pressemeldung:
Nach Nominierung für Werbelüge des Jahres: Schwartau kündigt Verkaufsstopp von Corny-Protein-Riegel an

Berlin, 7. November 2019. Nach der Nominierung für den Negativpreis „Goldener Windbeutel“ hat Hersteller Schwartau angekündigt, sein Produkt Corny Protein Lower Carb vom Markt zu nehmen. Der Riegel ist für die Wahl zur Werbelüge des Jahres nominiert, da er trotz des hohen Zuckergehalts wie ein sportlich-gesundes Fitness-Produkt beworben wird. Die Online-Abstimmung ist am Dienstag gestartet und läuft noch bis zum 1. Dezember unter www.goldener-windbeutel.de. Neben Corny von Schwartau sind Produkte von Hipp, Rewe, Yakult und Zwergenwiese nominiert. 

„Werbelügen haben im Supermarkt nichts verloren. Schwartau muss jetzt dafür sorgen, dass nicht nur sein irreführender Lower Carb-Riegel, sondern wirklich alle Schwindelprodukte aus dem Sortiment verschwinden“, so Manuel Wiemann von foodwatch, Wahlleiter für den Goldenen Windbeutel. „Schwartau ist Wiederholungstäter, der Hersteller täuscht nicht das erste Mal mit irreführenden Gesundheitsbotschaften. Wir können und wollen Schwartau nicht jedes Jahr für die Werbelüge des Jahres nominieren.“

Schwartau kündigte jetzt an, „das Produktkonzept“ seines Proteinriegels „komplett zu überarbeiten“. Das nominierte Produkt werde daher „in der jetzigen Form nur noch wenige Monate im Handel erhältlich sein“. Die Entscheidung sei vor mehreren Monaten gefallen, so Schwartau in einem Schreiben an foodwatch. 

Noch bis zum 1. Dezember können Verbraucherinnen und Verbraucher auf www.goldener-windbeutel.de aus fünf Kandidaten ihren Favoriten für den Preis der dreistesten Werbelüge wählen: Nominiert sind der Bio-Karottensaft von Hipp, die „Wasabi Erdnüsse“ von Rewe, der „Corny Protein Lower Carb“-Schokoriegel von Schwartau, das Getränk „Yakult“ und die Kinder Tomatensauce des Bio-Herstellers Zwergenwiese. 

Link zur Wahl:
www.goldener-windbeutel.de 
Quelle: Foodwatch e.V.

Werbung • Gegen den Cellular Burnout

Seit einiger Zeit darf ich in Zusammenarbeit mit Brandsyoulove die Neutrogena® Cellular Boost Serie von @Neutrogena testen. Mit dieser Serie will Neutrogena die sichtbaren Zeichen des „cellularen Burnout“ der Zellen beseitigen. Mehr oder weniger große Falten, Fältchen oder Linien sind das Zeichen des „Burn Outs“ unserer Haut und sind zurückzuführen auf UV-Strahlung, Stress, Erschöpfung und auch die allgemeine Umweltverschmutzung. Der „Burn Out“ bzw. die reduzierte Hautzellenfunktion sind die Ursache für die Hautalterung. Neutrogena will mit den Wirkstoffen in dieser Produktlinie wieder die Zellenfunktion anregen.

Komplette Pflegelinie, die sich optimal ergänzt

Sehr gut finde ich die Cellular Boost Anti-Age Tagespflege LSF 20, denn die Creme ist sehr leicht aufzutragen und herrlich leicht. Vor allem für den Sommer finde ich das toll. Trotzdem versorgt die Creme meine Haut mit genügend Feuchtigkeit, sodass kein Trockengefühl entsteht

Auch die Cellular Boost Anti-Age Nachtpflege lässt sich angenehm leicht auftragen und zieht sofort ein. Auch bei der Nachtcreme kein Kleben oder das Gefühl, eine dicke Schicht auf dem Gesicht zu haben. Zusätzlich hat die Nachtcreme auch Vitamin C, das hilft dunkle Flecken zu reduzieren und den Teint korrigiert.

Mein Favorit in dieser Serie ist das Cellular Boost Anti-Falten Konzentrat, das mit Retional und Hyaluronsäure angereichert ist. Dieses Konzentrat kann man gezielt auf besondere Problemzonen auftragen, bei mir ist das der Oberlippenbereich.

Ergänzt wird die Serie von einer Cellular Boost Anti-Falten Augenpflege, die sich gut auftragen lässt. Auch hier sind Retional und Hyaluronsäure die Wirkstoffe. Retinol stimuliert die Zellerneuerung und regt die Kollagen- und Elastinproduktion an. Hyaluronsäure stärkt die natürliche Hautbarriere und bindet die Feuchtigkeit. 

Cellular-burnout
Mit Retinol und Hyaluronsäure gegen die Hautalterung: Cellular Boost von Neutrogena

Fazit Cellular Boost Serie von Neutrogena

Ich habe die Produkte der Serie sehr gut vertragen, wenn auch die Minderung von tiefen Falten im Testzeitraum von vier Wochen kaum erkennbar ist. Aber vielleicht bessert es sich noch in der nächsten Zeit. 

Danke an @brandsyoulove.de und @neutrogena_deutschland, dass ich an diesem Test teilnehmen durfte.  #bylmeetsneutrogena #CellularBoost #skinsider #siehwasmöglichist

Angaben zur Transparenz: Dieses Gerät wurde mir kostenlos von www.brandsyoulove.de und Neutrogena zur Verfügung gestellt. Ich kann meine Meinung frei und unbeeinflusst im Rahmen dieses Produkttests äußern.

Werbung • Mehr als nur heiße Luft

Ionensteamer

Seit einiger Zeit teste ich den Panasonic Ionensteamer EH-XS01 . Was sich relativ sperrig anhört, ist ein wunderbares Gerät, das ich auf keinen Fall mehr missen möchte.

Mein kleiner Seelentröster ist handlich, sieht einfach schick aus auf der Fensterbank und ist vor allem eins: Ständig erreichbar und einsatzbereit. Ich habe nun endlich mein perfektes Spa zu Hause und kann unabhängig von Öffnungszeiten jederzeit relaxen.

Ionensteamer
Perfekt für die Wellness-Behandlung zu Hause: Ionensteamer von Panasonic

Das ist für mich der Hauptpunkt meiner Begeisterung für diese Gesichtssauna. Ich liebe schon bei der Kosmetikerin den warmen Dampf auf meinem Gesicht. Ich könnte das stundenlang haben – bis kurz zur Auflösung. Und nun habe ich so ein Gerät zu Hause. Mit einer Nano-Ionen-Technologie verwandelt das professionelle Pflegetool destiliertes Wasser in Dampfpartikel, die 18.000mal feiner sind als normaler Wasserdampf. Diese Zahlen muss ich nun mal so stehen lassen, kann aber die schnelle und simple Dampfzubereitung klar bestätigen. Einfach in den Tank die Menge für drei, sechs oder zwölf Minuten einfügen, einschalten und schon kommt feiner Dampf.

Ionensteamer
Hauchfeiner Dampf tritt auf Knopfdruck aus und verwöhnt

Hauchfeiner Dampf aus der Panasonic Gesichtssauna

Dieser hochfeine Dampf dringt besser in die Hautporen und durchfeuchtet diese. Die Haut wird auch wunderbar weich und fühlt sich gut durchblutet an. Jedes anschließend aufgetragene Pflegeprodukte – sei es Ampulle, Serum oder Tagescreme – wird von der Haut nahezu restlos aufgenommen. Laut Herstellerangaben soll der Dampf die Haut so hydrieren, dass keine Pflegeprodukte mehr nötig sind. Das konnte ich jetzt nicht feststellen, eher im Gegenteil meine Haut nahm die Pflegeprodukte besser auf.

Ionensteamer
Der feine Dampf erweitert die Poren und relaxt ungemein

Was mich aber wirklich vollkommen begeistert ist, die Hilfe bei meiner Pollenallergie und laufenden Nase. Die Pollen legen sich auf der Nasenschleimhaut fest und diese beginnt zu reagieren. Hier ist die Gesichtssauna wirklich eine Entlastung und bringt schnell Abhilfe. Also hier eine klare Kaufempfehlung.

Der zweite Punkt, der mich eine klare Kaufempfehlung aussprechen lässt, ist der Wellness-Effekt. Nach einer langen Sechs-Stunden-Besprechung kam ich nach Hause und dampfte mir einfach die Anstrengung weg. Auch beim letzten Flug aus den USA konnte ich es kaum erwarten, bis ich zu Hause war und mich bei einer „Dampfeinheit“ von den Flugstrapzen erholte. Es ist so herrlich entspannend. Noch dazu steht mein Gerät auf der Fensterbank und ich blicke ins Grüne – es gibt nichts Beruhigenderes!

Mein Fazit: Tolles Gerät für den Wellness-Einsatz

Fazit: Ein klare Kaufempfehlung für den Panasonic Ionensteamer EH-XS01 wegen des zeitlich unabhängigen und preisgünstigen Wellness-Effektes auf Knopfdruck. Zu guter Letzt müssen wir auch über den Preis sprechen: 169 Euro lautet die offizielle Preisangabe, erhältlich über viele Onlinehändler.

Angaben zur Transparenz: Dieses Gerät wurde mir kostenlos von www.Konsumgoettinen.de und @Panasonic_de zur Verfügung gestellt. Ich kann meine Meinung frei und unbeeinflusst im Rahmen dieses Produkttests äußern.